Wie Sie schon wissen, kochen wir seit neuestem jeden Freitag für unsere Kollegen. Dabei wechseln wir uns natürlich immer wieder ab und jeder Kollege kocht nach und nach seine kulinarischen Köstlichkeiten für uns alle.

Heute durfte ich, Marcus, mal wieder kochen. Dabei kam mir die Idee, diese Rezepte nicht nur vierpunkt, sondern auch unseren Lesern zur Verfügung zu stellen.

Als heutige Mahlzeit wählte ich eins meiner Lieblingsgerichte: Nudeln mit Lachs-Gorgonzola-Sauce.

Nudeln mit Lachs-Gorgonzola-Sauce

Nudeln mit Lachs-Gorgonzola-Sauce

Zutaten (für 5 vierpunkts):

  • 750g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 250g Lachsfilet
  • ca. 100g Gorgonzola
  • 500ml Milch
  • Pfeffer & Salz nach Belieben

Während die Nudeln kochen, kann man die Zwiebeln in Würfel schneiden und in wenig Öl glasig braten, anschließend wird der Lachs hinzugefügt und nur leicht gebraten. Wenn der Lachs durch ist, fügen Sie den Gorgonzola hinzu und lassen ihn schmelzen. Zum Schluss gießen Sie Milch auf und würzen mit Salz und Pfeffer. Fertig.

Als Beilage dazu gab es leckeren Rucola-Salat mit Kräutern aus dem Kräutergarten am Haus und selbstgemachtem Dressing.

In Zukunft werden wir uns bemühen, immer wieder leckere Rezepte zu veröffentlichen. Natürlich nicht alles – wir haben leider auch nicht immer die Zeit, so groß zu kochen. Aber besondere Leckerbissen werden Sie ab jetzt hier bestimmt immer wieder mal zu lesen bekommen.