In der heutigen Zeit werden eMalisignaturen im corporate Design mit Logo & Co. immer beliebter. Natürlich sieht dies auch viel besser aus als nur eine einfache Signatur mit schwarzen Buchstaben und einer Standard Schrift.

Wir haben uns heute mit dem Thema HTML-Signatur beschäftigt und möchten Euch gerne zeigen wie ihr das am einfachsten und schnellsten anstellt.

Der HTML-Code
Ohne HTML-Kenntnisse geht es jedoch nicht. Denn, als erstes müsst ihr die Signatur mit HTML-Code aufbauen – so wie es Euch gefällt. Natürlich können in dem HTML-Code problemlos verschiedene CSS-Befehle mittels verwendet werden, jedoch raten wir davon ab, eine eigene CSS-Datei zu erstellen und einzubinden. Denn man sollte nicht vergessen: Nur weil es im Apple-Mail Programm super dargestellt wird, heißt das noch lange nicht, dass es auch zum Beispiel im Microsoft Outlook oder Mozilla Thunderbird korrekt aussieht. Zudem wird die transportiere Mail vom der Dateigröße her umfangreicher. Da reicht es schon, wenn ein Logo geladen werden muss.

Daher empfehlen wir, so wenig wie möglich zu gestalten, aber so viel wie nötig. Denn es soll ja auch das firmeneigene corporate Design eingehalten werden. Hier kommen wir gleich zum Thema Schriften. Nach wie vor hat nicht jeder Computer die selben Schriftarten zur Verfügung. Wir empfehlen daher die Schrift Arial, Verdana oder eine einfache Helvetica zu nehmen. Wer eine besondere und einzigartige Schrift nimmt hat evtl. das Problem, dass wenn diese Schrift beim eMailempfänger nicht vorhanden ist, die gewünscht Schrift durch zum Beispiel eine Times New Roman ersetzt wird – und das will doch wirklich keiner :-)

Signatur einbinden
Habt ihr den HTML-Code fertigstellt, muss dieser nun in das Mailprogramm gebracht werden. Dies funktioniert leider nicht, in dem man wie gewohnt bei Apple Mail auf „Mail“ -> „Einstellungen“ klickt und zum Reiter „Signaturen“ wandert, denn hier wird der HTML-Code nicht erkannt und als normaler Text interpretiert.

Hierfür geht ihr nun in den Finder, drückt die Tastenkombination CMD + SHIFT + G und fügt folgenden Pfad ein:

  • Signatur-Verwendung ohne iCloud: ~/Library/Mail/V2/MailData/Signatures
  • Signatur-Verwendung mit iCloud: ~/Library/Mobile Documents/com~apple~mail/ Data/MailData/Signatures/
vierpunkt_mailsignatur_Pfad-min

Dateipfad zur Mailsignatur

 

Nun findet ihr dort die vorhanden Signaturen, welche vom Dateityp „.mailsignature“ sind. Ihr öffnet nun eine beliebige Signatur, am besten in einem HTML-Editor.

vierpunkt_mailsignatur_dateien-min

Apple Mail Signatur-Dateien

 

In den oberen 4 – 6 Zeilen befindet sich der Mail-Header. Direkt darunter befindet sich dann die eigentlich Signatur. Meist beginnend mit „“.

vierpunkt_mailsignatur_html-min

Signatur-Datei mit Mail-Header und HTML-Code

 

Dort fügt ihr nun Euren erstellen HTML-Code ein und überspeichert diese Datei. Eventuell macht ihr vorab eine Kopie der Originaldatei um ein Backup zu haben.

Nun müsst ihr das Mail-Programm neu starten und schon ist die neue Signatur aktiv.
Und so sieht unsere Mail-Signatur aus:

vierpunkt_mailsignatur-min

Die vierpunkt-Signatur

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit! Und wer gerne unseren HTML-Code hätte, kann sich diesen hier downloaden.