Gastartikel sind gerne mal verhöhnt, dienten sie doch eine ganz Zeit lang nur zu sogenanntem „Linkbuilding„. Also dem Linkaufbau für die eigene Webseite auf anderen Seiten. Dies hatte zur Folge, dass Gastartikel oftmal von minderwertiger Qualität waren und nur den Zweck verfolgten, Links über Keywords zu erhalten und der Text selber sehr stark darunter litt.

Wofür braucht vierpunkt Gastartikel?

In den letzten 2-3 Wochen werden Sie bemerkt haben, dass wir leider nicht immer genügend Zeit haben, um Sie mit interessanten Neuigkeiten und Informationen zu versorgen. So gerne wir dies auch würden, stehen uns hierfür nicht immer die Kapazitäten und/oder Ideen zur Verfügung. Genau das wollen wir mit spannenden – und natürlich passenden Gastartikeln – ändern!

Gastartikel

Wir wollen Ihnen hochwertige Inhalte bieten – dafür dürfen auch Sie für uns schreiben!

Was muss ich tun, um einen Artikel schreiben zu dürfen?

Schreiben Sie mir! Na gut, so leicht ist es nicht, ein paar Bedingungen soll es da schon geben.
Wie bereits erwähnt, soll der Artikel eben nicht nur dazu dienen, möglichst viele Links für die eigene Webseite sammeln zu können. Sowas wollen wir und mit Sicherheit auch unsere Leser nicht sehen. Wir wollen hochwertige und interessante Texte! Wir wollen Inhalte, die unseren Lesern Informationen übermittelt.

Falls Sie diese Bedingung schon erfüllen können und Interesse an einem Gastartikel auf unserer Seite haben, dann schreiben Sie mir eine Mail mit Ihrer Idee.

Im Artikel von Armin Küchle erkennen Sie bereits, wie ein solcher Gastartikel aussehen dürfte. Natürlich sind aber auch viele andere Texte sinnvoll – solang Sie interessante Informationen vermitteln.

Wer darf Gastartikel schreiben?

Schreiben darf jeder, der unseren Lesern etwas bieten kann – somit muss Ihr Text also auch zu uns passen. Sie sollten sich daher schon selbst mit Design, Webdesign, Fotografie und ähnlichem auskennen, denn das ist es, worüber unsere Leser informiert werden wollen.

Was bringt mir dieser Gastartikel?

Wir haben zwar erwähnt, dass wir keine reinen Werbetexte für Linkbuilding veröffentlichen wollen, dennoch dürfen Sie in Ihren Texten auch Links auf Ihre Webseite setzen, solang Sie sinnvoll gesetzt sind. Wir wollen nur nicht, dass der Text vollgestopft mit Keywords und Links ist und somit minderwertig und schwer lesbar wird. Wir wollen unseren Lesern einen Mehrwert bieten. Wenn Sie diesen Mehrwert bieten können, dürfen Sie natürlich auch für sich und Ihr Unternehmen werben.

Interesse? Schreiben Sie mir!